Charalampos Serasidis

Leistungsspektrum

Gelenksonographie

Gelenksonographie

Die Gelenksonographie (Sonographie = Ultraschall) ist ein wichtiges bildgebendes Verfahren in der Abklärung von Gelenkbeschwerden.

Durch den hohen Weichteilkontrast können entzündliche Veränderungen an der Gelenkkapsel und an den Sehnenscheiden gut differenziert werden. Oberflächlich liegende Knochenläsionen (Erosionen) können sonographisch frühzeitiger als mittels konventioneller Röntgendiagnostik beispielsweise am Schulter-, Hand- und Fußskelett dargestellt werden.

Hierdurch kann unter Umständen auf andere, körperschädigende (z.B. Röntgenstrahlung), Untersuchungen verzichtet werden.

Die sonographischen Befunde nehmen Einfluss auf das weitere diagnostische und therapeutische Vorgehen. Somit nimmt die Gelenksonographie einen wichtigen Platz in der Früharthritisdiagnostik ein.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin